VMware

  • VMware Update für Meltdown und Spectre

    UPDATE: VMware hat die Updates für das vCenter und ESXi Server fertiggestellt. Diese stehen ab sofort zum Download bereit. Die ESXi Updates aktualisieren auch den Microcode der CPU, falls noch nicht geschehen (z.B. durch BIOS Update). Alle weiteren Details finden Sie hier: https://www.vmware.com/security/advisories/VMSA-2018-0004.html   Das neue Jahr hätte für die IT Welt nicht schlechter starten […]

  • VMware vSphere 5.5 geht 2018 End of life

    An dieser Stelle möchten wir darüber informieren, das VMware am 19. September 2018 den Support für die VMware vSphere Version 5.5 einstellen wird! Ab diesem Zeitpunkt stehen nur noch die Versionen 6.0 und 6.5 unter Support. Planen Sie frühzeitig ein Update auf die aktuelle vSphere Version ein, nach dem 19. September besteht kein Anspruch mehr […]

  • ESXi 6.0U3 / ESXi 6.5U1 RAMDISK FULL / Scratch Log Konfiguration wird auf Default zurückgesetzt

    Mit den aktuellen Patchen für die Versionen 6.0 U3 und 6.5 U1 hat sich ein Fehler auf den ESXi Servern eingeschlichen. Die Scratch Partition wird auf die Default Einstellungen „/scratch“ zurückgesetzt und kann nicht mehr genutzt werden. Der Fehler tritt nach jedem Neustart erneut auf. Eine Konsequenz ist, dass die root RAMDISK vollläuft und die […]

  • vSphere 6.5 Update 1

    Time to migrate! VMware hat in dieser Woche das lang erwartete U1 für die Version 6.5 herausgebracht und mit dieser Version einige neue Features implementiert. Ebenso wurden viele Bugs sowie Sicherheitslücken geschlossen, die nun in dem Update 1 enthalten sind. Für alle die auf Nummer sicher gegangen sind: Nun ist es Zeit das Update auf […]

  • VMware und AWS (Amazon) gehen strategische Partnerschaft ein

    VMware und AWS (Amazon) gehen strategische Partnerschaft ein – virtuelle Maschinen ONLINE in und aus der Cloud migrieren! VMware und AWS (Amazon) haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Mit dem neuen Service „VMware Cloud on AWS“ ist es zukünftig möglich mit wenigen Klicks eine VMware Cloud (vCenter/ESXi/VSAN/NSX) auf AWS bereitzustellen, welche dann mit dem lokalen Rechenzentrum (RZ) […]

  • Netzwerkkonfiguration nach Microsoft Patch unter VMware weg

    Das aktuelle Microsoft „Convenience Update“ für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 SP1 bereitet Probleme mit VMware Umgebungen. Aktuell wird die Ursache von VMware noch untersucht. Das Problem tritt in Kombination mit der Verwendung des VMXNet3 Treiber von VMware auf. Aktuell wird empfohlen das Microsoft-Update auf VMware Gastmaschinen auszusetzen. http://blogs.vmware.com/apps/2016/06/rush-post-microsoft-convenience-update-and-vmware-vmxnet3-incompatibilities.html https://support.microsoft.com/en-us/kb/3125574

  • UPDATE! – VMware ESXi 6.0 Critical Bug – All Versions behoben

    Update: VMware hat das Problem mit dem letzten Patch für die Version 6.0 behoben. Der Patch sollte kurzfristig über den Update Manager eingespielt werden: KB2144685   Alle (!) Build-Nummern von vSphere ESXi 6.0 sind gegenwärtig von einem Memory Heap Exhaustion Bug betroffen, der mit zunehmender Uptime eines ESX-Hosts zu einem „Purple Screen of Death“ (PSOD) […]

  • VMNet3 und Windows Server 2012R2 haben unter Umständen Netzwerk-Performance-Probleme

    Wenn die virtuelle Maschine Hardware unter VMware auf Version 11 aktualisiert worden ist, und die virtuelle Maschine einen VMNet3 Treiber nutzt, kann es unter Umständen zu Netzwerk-Performance-Problemen kommen. Abhilfe kann schaffen das RSC per Powershell zu deaktivieren: netsh int tcp set global rsc=disabled Anbei der KB Artikel von VMware: http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalId=2129176

  • Critical VMware 6.0 CBT Bug

    Leider hat sich mit VMware 6 ein kritischer Fehler mit CBT eingeschlichen. Auswirkung: Es wird nur Datenmüll gesichert, das Backup ist damit unbrauchbar. Laut Veeam Forum sind vor allem Maschinen betroffen die während des Backups hohe I/O Last aufweisen. >Lösung: Existiert derzeit nicht, Downgrade auf 5.5 wird empfohlen. KB Artikel: http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalId=2136854 Für unsere Veeam Kunden […]

  • Kritischer VMware vSphere 6.0/6.0U1 Bug!!!

    Leider hat VMware einen Artikel veröffentlicht, welcher auf einen höchst kritischen Bug hinweist. Netzwerkverbindungen werden unterbrochen oder Hosts reagieren überhaupt nicht mehr! Es gibt noch keine Lösung, aber VMware arbeitet daran (Ich hoffe schnell) Bis VMware eine Lösung präsentiert, empfehlen wir mit einem Upgrade auf vSphere 6.0 oder auch 6.0U1 zu warten. http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalId=2124669   ESXi […]

  • SC-VSAN

    VMware hat VSAN 6.1 vorgestellt

    VMware hat auf seiner jährlichen VMworld Konferenz die 3. Version des Software defined Storage VSAN 6.1 vorgestellt. Hier eine Zusammenfassung der wie ich finde genialen neuen Features:   Virtual SAN Stretched Cluster – Virtual SAN 6.1 allows the ability to create a stretched cluster between two or more geographically separated sites, synchronously replicating data between […]

  • vSphere 6 – P440ar Controller nach ESXi Updates nicht mehr sichtbar

    Wenn DL380 Gen9 Hosts mit einem P440ar Controller mit den letzen Vmware Patches versorgt wird, ist nach dem Reboot der Controller und damit alle lokalen Laufwerke nicht mehr sichtbar! (vSphere 6) Das liegt daran, das VMware den HP-SA Treiber aktualisiert, dieser Treiber wird jedoch nicht von dem Controller unterstützt. Vor dem Reboot muss also der […]