ESXi 6.0U3 / ESXi 6.5U1 RAMDISK FULL / Scratch Log Konfiguration wird auf Default zurückgesetzt

Mit den aktuellen Patchen für die Versionen 6.0 U3 und 6.5 U1 hat sich ein Fehler auf den ESXi Servern eingeschlichen. Die Scratch Partition wird auf die Default Einstellungen „/scratch“ zurückgesetzt und kann nicht mehr genutzt werden. Der Fehler tritt nach jedem Neustart erneut auf. Eine Konsequenz ist, dass die root RAMDISK vollläuft und die korrekte Funktionsweise des ESXi Servers nicht mehr gewährleistet werden kann.

VMware hat dazu einen KB Artikel veröffentlich, in dem der Workaround beschrieben ist:

KB2151270

Dies betrifft sowohl ESXi 6.0U3 als auch 6.5U1 wie der VMware Support bestätigt hat. Auslöser ist vermutlich ein Emulex iSCSI Netzwerkkartentreiber der unter anderem in den Dell und HPE Treibersets integriert ist:

VMware Community Diskussion

Posted in: